Im Maschinenbau werden die unterschiedlichsten Anforderungen an Beschriftungen gestellt. Bei der Beschriftung von Logos muss die Qualität der Beschriftungen z. B. besonders gut sein. Bei der Kennzeichnung anderer Teile darf kein Aufwurf entstehen oder die Teile dürfen sich nicht verändern, um nicht aus den vorgegebenen Toleranzen zu kommen. Weiterhin ist es im Maschinenbau die Regel, dass viele verschiedene Materialien mit einer Maschine beschriftet werden sollen. Das heisst dass das Beschriftungsgerät einfach zu bedienen sein muss und man muss es schnell umstellen können. Für den Prototypenbau sollte es wiederum nicht zu viel kosten etc..

Zur Beschriftung großer Logos, eignen sich Signiergeräte und Beschriftungslaser besonders gut. Mit ihnen können auch sehr große Logos schnell und hochwertig aufgebracht werden.

Unsere Signiertechnik eignet sich für alle elektrisch leitenden Metalle. Sie sind sehr kostengünstig und einfach anzuwenden, dienen aber trotzdem zur Beschriftung von Einzelteilen bis zur Massenproduktion.

Unsere Nadelpräger werden verwendet, wenn eine besonders tiefe Beschriftung erzielt werden sollen, falls die Teile z.B. nach dem Beschriften noch lackiert werden oder sehr viel Abrieb ausgesetzt sind. Die Präger drücken viele kleine Punkte nebeneinander in das Material und formen so einen Text, eine Zahlenfolge, ein Logo oder ähnliches.

Die Schilling Beschriftungslaser eignen sich für die Beschriftung von Metall und Kunststoff. Sie können Logos, Codes, Texte, Zahlen, Grafiken uvm. auf den Werkstücken anbringen. Wir bieten viele verschiedene Laserquellen und –kabinen an, wodurch für jeden Kundenwunsch eine individuelle Lösung vorhanden ist.

Für spezielle Anwendungen, wie z.B. die Beschriftung sehr langer Teile, können durch jahrelange Erfahrung und Know-How kundenspezifische Sondermaschinen entwickelt werden. Gerne beraten wir Sie dazu ausführlich.

Um die Sicherheit und Qualität der Beschriftung zu kontrollieren, können unsere Beschriftungssysteme mit der Software Any-Marker ausgerüstet werden. Sie ermöglicht eine Datenanbindung an bestehende Systeme wie z.B. SAP. Dadurch werden Fehler vermieden, die etwa durch falsches Eintippen entstehen können.

Mit den Schilling Kamerasystemen können Ihre Teile nicht nur beschriftet, sondern im gleichen Schritt auch geprüft und protokolliert werden. Durch diese Funktionen wird die Prozesssicherheit enorm erhöht.


Empfohlen für Maschinenbau:

BESCHRIFTUNGSLASER

  • Für Metalle, Kunststoffe...
  • Schnell und flexibel
  • Datenanbindungen

NADELPRÄGER

  • Für tiefe Beschriftungen
  • Codes, Logos, Text
  • Als Tisch- oder Handgerät

SIGNIERTECHNIK

  • Schnell und kontraststark
  • Sehr wirtschaftlich
  • Einfache Bedienung

PRÜFSYSTEM

 

 

Beschriftungslaser Prüfsystem Vision  

 
  • Prüfung von Codes
  • Einfache Bedienung
  • Für Laser

Maschinenbau Kontaktformular