Schablonendrucker SP95 zur elektrolytischen Beschriftung

 Mit dem Schablonendrucker SP95 können Signierschablonen selbst erstellt werden

  • 18, 24 und 36 mm breite Signierschablonen
  • Bedienung über PC-Software
  • Kompakte Abmaße
  • 9 Sprachen
  • Texte, Zahlen, Logos, Grafiken und Codes
  • PC Schnittstelle: USB
  • Fortlaufende Nummerierung
  • Auch zum Druck von Farbetiketten geeignet
  • 24 Monate sofortiger Umtausch-Service
  • Druckauflösung: 360 dpi
  • Verschiedene Schriftarten und -größen

Kompakt und vielseitig

Mit dem SP95 lassen sich Kurzzeitschablonen einfach und schnell über die im Lieferumfang enthaltene PC-Software erstellen. Nach der Erstellung des Layouts am PC lassen sich Kurzzeitschablonen und Farbetiketten mit Texten, Zahlen, Barcodes, Logos und Grafiken drucken. Wählbar sind die Breiten 18, 24 und 36 mm für Kurzzeitschablonen und 9, 12, 18, 24 und 36 mm bei den Farbetiketten .

Die kompakten Abmessungen des SP95 machen ihn zum idealen Etikettendrucker für den Schreibtisch. Er wird wie andere geläufige Bürodrucker an einen PC angeschlossen. Der Vorteil: Sie können vor dem Druck die komplette Schablonenvorlage am PC sehen und müssen sich nicht erst an eine neue Druckertastatur gewöhnen.

  Klischeebänder zur Herstellung von Signierschablonen für die Signiertechnik von Schilling Marking Systems

  • Bänder für Kurzzeitschablonen: 18, 24 und 36 mm breit
  • Farbige Klebeetiketten: 9, 12, 18, 24 und 36 mm breit 
  • Kürzeste Lieferzeiten