Schablonendrucker KL-7400 zur elektrolytischen Beschriftung

 Mit dem Schablonendrucker KL-7400 können individuelle Signierschablonen erstellt werden

  • Schablonen mit 24 mm Breite
  • Für Texte und Zahlen
  • 24 Monate sofortiger Umtausch-Service
  • 6 Sprachen
  • Einfache Bedienung über Tastatur
  • Auch zum Druck von Farbetiketten geeignet
  • Druckauflösung: 200 dpi
  • Verschiedene Schriftarten und -größen

Schnelle und wirtschaftliche Schablonenherstellung

Mit einer Kurzzeitschablone aus dem KL-7400 lassen sich ca. 30 Teile signieren. Die Informationen, die auf der Schablone stehen sollen, lassen sich komfortabel über die Druckertastatur eingeben. Auch mehrzeilige Ausdrucke sind mit dem KL-7400 kein Problem. Falls die gleiche Schablone immer wieder benötigt wird, ist es möglich Layouts abzuspeichern, und diese bei Bedarf wieder aufzurufen und auszudrucken.  

Zahlen, Texte und insgesamt 519 eingespeicherte Illustrationen und Symbole stehen Ihnen mit dem KL-7400 zur Verfügung und erlauben das einfache Erstellen eigener Schablonen auf einer Breite von 24 mm. Die Druckauflösung des KL-7400 von 200 dpi ermöglicht dabei Signierungen in guter Qualität.

Zur Herstellung der Kurzzeitschablonen erhalten Kunden bei Schilling ein speziell präpariertes Klischeeband, das wie die herkömmlichen Klebeetiketten in den Drucker eingelegt werden kann, und mit dem eigene Signierschablonen erstellt werden können.

Natürlich können mit dem KL-7400 zusätzlich auch Farbetiketten ausgedruckt werden. Damit kann der KL-7400 je nach Anwendungsfall flexibel eingesetzt werden.

Klischeebänder zur Herstellung von Signierschablonen für die Signiertechnik von Schilling Marking Systems

  • Klischeebänder für Kurzzeitschablonen: 24 mm breit
  • Farbige Klebeetiketten: 6, 9, 12, 18 und 24 mm breit 
  • Kürzeste Lieferzeiten