Schablonendrucker zur elektrolytischen Beschriftung


Gerade zur Kennzeichnung von Einzelteilen und Kleinserien, bei denen sich die Beschriftungen ständig ändern, ist es wichtig, schnell und flexibel reagieren zu können. Mit den Schilling Schablonendruckern können Kurzzeit-Signierschablonen selbst erzeugt werden.

  Mit dem Schablonendrucker KL-7400 können Signierschablonen selbst erstellt werden

  • Druckauflösung: 200 dpi
  • Bedienung über Tastatur
  • 24 mm breite Klischeebänder

  Mit dem Schablonendrucker KL-G2 können Signierschablonen selbst erstellt werden

  • Druckauflösung: 200 dpi
  • Bedienung über Tastatur und PC-Software
  • 24 mm breite Klischeebänder

 Mit dem Schablonendrucker SP36 können Signierschablonen selbst erstellt werden

  • Druckauflösung: 360 dpi
  • Bedienung über Tastatur und PC-Software
  • 18, 24 und 36 mm breite Klischeebänder

 Mit dem Schablonendrucker SP95 können Signierschablonen selbst erstellt werden

  • Druckauflösung: 360 dpi
  • Bedienung über PC-Software
  • 18, 24 und 36 mm breite Klischeebänder

 

  • Druckauflösung: 300 dpi
  • Bedienung über PC-Software
  • 95 mm breite Klischeebänder

Eine Kurzzeit-Signierschablone ist gut für 20 - 50 Signierungen. Mit den Druckern können außerdem farbige Klebeetiketten erzeugt werden.