Nadelpräger


Die frei programmierbaren Nadelpräger von Schilling Marking Systems arbeiten mit pneumatisch oder elektrisch angetriebenen, oszillierenden Hartmetallnadeln. Diese prägen Materialien mit vielen kleinen, nah beieinander liegenden Punkten. Schriften, Symbole, Grafiken, Seriennummern und DataMatrix-Codes werden durch den Aufschlag der Nadel "eingedrückt". Das Material wird in dem Bereich der Nadelprägung wird verdrängt. Geschwindigkeit, Feinheit und Druckeinstellung der Nadelprägung sind individuell regelbar.

 Nadelpräger Pneumatikpräger zum Metall gravieren

  • Für abriebfeste, tiefe Beschriftungen
  • Sehr fein justierbar
  • Bei anschließenden Beschichtungen

  Nadelpräger Elektropräger zum Metall gravieren

  • Keine Druckluft nötig
  • Intuitive Bedienung
  • Für sehr tiefe Beschriftungen

 Nadelpräger Softwarelösungen zum Metall gravieren

Nadelpräger Zubehör zum Metall gravieren

 

Markierungen die mit einem Nadelpräger durchgeführt werden, sind besonders langlebig und abriebfest. Außerdem sind Nadelprägungen ideal, wenn Werkstücke erst beschriftet und dann lackiert oder pulverbeschichtet werden. Nadelpräger sind außerdem sehr gut zur Kennzeichnung unebener Flächen geeignet. Durch die oszillierenden Hartmetallnadeln der Schilling Nadelpräger können Unebenheiten von bis zu 8 mm ausgeglichen werden. Für Beschriftungen am Umfang sind Rotationsachsen erhältlich. Außerdem können die Schilling Nadelpräger in Fertigungslinien integriert und an Datenbanken angebunden werden.