Beschriftungslaser V40 zur Laserbeschriftung

 Diodenlaser Beschriftungslaser Mega-Light V40 zur Laserbeschriftung

  • Ideal für mittlere Stückzahlen
  • Manuelle Schutztüre mit komfortabler U-Form
  • Ausgangsleistung 10 Watt
  • Beschriftungsfeld: 120 x 120 mm
  • Für maximale Teilegröße 465 x 262 x 335 mm (B x T x H)
  • Auch als Mega-Light V40+ für größere Teile erhältlich
  • Ideal zur Unique Device Identification (UDI)
  • Inklusive embedded PC mit Markiersoftware
  • Automatische Z-Achse
  • Inklusive Positionierlaser
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme
  • Schutzkabine der Laserschutzklasse 1
  • Anbindung an bestehende Systeme möglich
  • Mit Lochplatte und Messingschuh
  • Diverses Zubehör (z. B. Rotationsachsen) erhältlich

Metall
Das kompakte zehn Watt Kraftpaket

Der 10 Watt Beschriftungslaser Mega-Light V40 ist ideal für die schnelle und professionelle Laserbeschriftung mittlerer Stückzahlen. 

Der Lieferumfang des Beschriftungslasers V40 umfasst eine 10 Watt Laserquelle, eine Schutzkabine, eine automatische Z-Achse, eine Lochplatte sowie einen embedded PC mit Markiersoftware. 

Im 120 x 120 mm großen Beschriftungsbereich können Logos, Grafiken, Texte, Zahlen, Codes wie DataMatrix und Barcodes, fortlaufende Nummerierungen und Rundsätze beschriftet werden.

Zur Laserbeschriftung größerer Teile, kann die 10 Watt Laserquelle außerdem in die große Laserschutzkabine der Mega-Light Plus Serie verbaut werden. Die zusätzliche automatische X-Achse der Mega-Light Plus Serie vergrößert das Beschriftungsfeld auf eine Gesamtfläche von bis zu 530 x 180 mm. So können viele kleine Teile in einem Arbeitsgang beschriftet werden. Außerdem ist es mit der Mega-Light Plus Serie möglich auch große Teile sicher zu kennzeichnen.

Mit optional erhältlichem Zubehör, wie z. B. Rotationsachsen und Typenschildzufuhren, lässt sich der V40 außerdem ganz einfach an Ihre spezielle Beschriftungsanwendung anpassen.

 

  • Automatische Schutztür mit großem Sichtfenster
  • Inklusive Absauganlage
  • Kompakte Bauweise mit großem Beschriftungsbereich
  • Betrieb als Stand-alone-Anlage oder automatisiert mit Robotersystem
  • Mit automatischer, programmierbarer Z-Achse zur Fokussierung
  • 10 Watt Laserquelle zur Beschriftung mittlerer Stückzahlen
  • Beschriftungsfeld: 120 x 120 mm
  • Für maximale Teilegröße 535 x 272 x 342 mm (B x T x H)
  • Auch als Ultra-Light V40+ mit zusätzlicher automatischer X-Achse erhältlich
  • Inklusive embedded PC und Beschriftungssoftware  
  • Inklusive Absauganlage
  • Roter Positionierlaser
  • Schnelle und einfache Installation und Inbetriebnahme
  • Kabine der Laserschutzklasse 1
  • Datenanbindung an bestehende Systeme möglich
  • Mit Lochplatte und Messingschuh
  • Diverses Zubehör (z. B. Rotationsachsenerhältlich


Für die Zukunft gerüstet

Der neue Beschriftungslaser Ultra-Light V40 kombiniert die kompakte Bauweise der bewährten
Mega-Light Beschriftungslaser, mit ausgeklügelter Automatisierungstechnik:
So lässt sich der Ultra-Light als Stand-alone-Anlage betreiben, kann bei Bedarf aber auch mit Robotersystemen, zur automatisierten Teilebeschriftung, kombiniert werden. 

Der Basislieferumfang umfasst eine 10 Watt Laserquelle für die Beschriftung mittlerer Stückzahlen, eine Schutzkabine mit pneumatischer Schutztür, eine automatische und programmierbare Z-Achse, eine große Lochplatte sowie einen PC mit Beschriftungssoftware. Außerdem ist im Lieferumfang immer eine Absauganlage enthalten.

Im 120 x 120 mm großen Beschriftungsfeld können Codes (Barcodes, DataMatrix-Codes, QR-Codes...), Grafiken, Logos, Texte, Zahlen und fortlaufende Nummerierungen beschriftet und erstellt werden. 

Außerdem lässt sich der Ultra-Light V40 um diverses Zubehör (z. B. Rotationsachsen und Absauganlagen...) erweitern. Zusätzlich ist für den Ultra-Light V40 das Kamerasystem VISION, zum Auslesen und Prüfen von Codes, in Anlehnung an die Norm ISO/IEC TR 29158:2011, erhältlich.

Für größere Teile, kann die 10 Watt Laserquelle in die große Laserschutzkabine der Ultra-Light Plus Serie verbaut werden. Die zusätzliche automatische X-Achse der Ultra-Light Plus Serie vergrößert das Beschriftungsfeld auf eine Gesamtfläche von bis zu 530 x 180 mm.

  • Große Standardkabine für die Laserbeschriftung großer Teile
  • Beschriftungsfeld von bis zu 530 x 180 mm
  • Automatische X- und Z-Achse

  • Kombination von Beschriftungslaser und Kamerasystem
  • Prüfung und Protokollierung von gelaserten Codes
  • In Anlehnung an die Norm ISO/IEC TR 29158

Beschriftungslaser Zubehör zur Laserbeschriftung mit Mega-Light Beschriftungslaser