ULTRA-LIGHT F50

Lasergravuren in neuem Gewand

ULTRA-LIGHT F50+

Schneller in die Beschriftungszukunft


 


  • 50 Watt Faserlaser für sehr große Stückzahlen
  • Pneumatische Türöffnung und -schließung
  • Ideal zur Lasergravur auf Metallen
  • Inklusive Absauganlage
  • Für maximale Teilegröße 535 x 272 x 342 mm (B x T x H)
  • Beschriftungsfeld: 140 x 140 mm
  • Automatische Z-Achse
  • Große Lochplatte zur Werkstückpositionierung  
  • Datenanbindungen an bestehende Systeme möglich
  • Diverses Zubehör (z. B. Rotationsachsen, Prüfsysteme...) erhältlich
  • Roter Positionier- und Fokussierlaser
  • 50 Watt Faserlaser für sehr große Stückzahlen
  • Automatische Türöffnung und -schließung
  • Bis zu 530 x 180 mm großes Beschriftungsfeld
  • Verkleidetes Rollengestell inklusive Absauganlage
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Für maximale Teilegröße 740 x 480 x 340 mm (B x T x H)
  • Kompakte Abmaße mit großem Arbeitsbereich
  • Große Werkstückaufnahme
  • Kabine der Laserschutzklasse 1
  • Datenanbindung an bestehende Systeme möglich
  • Diverses Zubehör (z. B. Rotationsachsen) erhältlich

Mit dem 50 Watt Faserlaser Ultra-Light F50 lassen sich sehr große Stückzahlen schnell und präzise gravieren. Im Lieferumfang des Beschriftungslasers Ultra-Light F50 sind eine 50 Watt Faserlaserquelle, eine Kabine der Laserschutzklasse 1 mit automatischer Türöffnung und -schließung, eine große Lochplatte, eine automatische Z-Achse und ein embedded PC mit Markiersoftware enthalten. Außerdem ist bei allen Ultra-Light Komplettsets eine Absauganlage inklusive. Der Beschriftungslaser Ultra-Light F50 hat standardmäßig ein Beschriftungsfeld von 140 x 140 mm. In diesem Bereich können Codes, Logos, Zahlen und vieles mehr beschriftet werden. Durch seine hohe Leistung ist der Faserlaser F50 außerdem sehr gut für tiefe Lasergravuren geeignet.

 

 

Zur Laserbeschriftung größerer Teile, steht der Ultra-Light F50+ zur Auswahl. Er besitzt, zusätzlich zur automatischen Z-Achse, noch eine automatische X-Achse. Durch die X-Achse wird das Beschriftungsfeld in der Breite auf 490 mm vergrößert, so dass ein Beschriftungsfeld von 490 x 140 mm entsteht. Außerdem besitzt der Ultra-Light F50+ ein verkleidetes Rollengestell in dem alles kompakt verstaut werden kann. Vielseitiges Zubehör, wie z. B. das Prüfsystem VISION und Rotationsachsen, ermöglichen die schnelle Anpassung des Ultra-Light F50 an individuelle Beschriftungsanwendungen. Durch das Schilling Baukastensystem, lässt sich das Zubehör auch jederzeit nachrüsten. Durch ein großes Objektiv kann das Beschriftungsfeld auf bis zu 530 x 180 mm vergrößert werden.


Beschriftungslaser Optionen und Zubehör

 

Umfangreiches Zubehör und zahlreiche Optionen für vielseitige Beschriftungsanwendungen erweitern das Schilling Beschriftungslaser Portfolio. Erhältlich sind z. B. Absauganlagen, Rotationsachsen, Prüfsysteme, Datenanbindungen, sowie Achsen und Handlingsysteme:

 

 


Ob Ihre Teile mit Schilling Beschriftungslasern beschriftet werden können, testen wir gerne kostenlos für Sie aus. Schicken Sie uns einfach Ihre Teile für unverbindliche Testbeschriftungen zu.

 

Außerdem ist es möglich bei uns ein Leihgerät zum Testen anzufordern. 
Somit können Sie sich in Ruhe selbst von der Qualität und der einfachen Bedienung der Schilling Beschriftungslaser überzeugen. Gerne schicken wir Ihnen ein Angebot über ein Leihgerät zu.


Beschriftungslaser Ultra-Light F50 / F50+ Kontaktformular