MEGA-LIGHT F20

Mit dem F20 Richtung Zukunft

MEGA-LIGHT F20+

Viel Platz für schnelle Laserbeschriftungen


 


  • Ideal für (sehr) große Stückzahlen
  • Manuelle Hubtüre mit komfortabler U-Form
  • 20 Watt Faserlaser
  • Für Metalle und Kunststoffe
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Für maximale Teilegröße 465 x 262 x 254 mm (B x T x H)
  • Auch als Mega-Light F20+ für größere Teile erhältlich
  • Beschriftungsfeld: 140 x 140 mm
  • Automatische Z-Achse
  • Intuitive Markiersoftware
  • Inklusive Fokussier- und Positionierlaser
  • Mit großer Lochplatte und Messingschuh
  • Schutzkabine der Laserschutzklasse 1
  • Anbindung an bestehende Systeme möglich
  • Diverses Zubehör (z. B. Rotationsachsen) erhältlich
  • 20 Watt Faserlaser für große Stückzahlen
  • Schnelle Laserbeschriftung auf Metallen und Kunststoffen
  • Laserschutzkabine auf Rollengestell
  • Kompakt mit integriertem PC  
  • Manuelle Hubtüre mit Sichschutzfenster und komfortabler U-Form
  • Als Ultra-Light Version mit automatischer Hubtüre erhältlich
  • Zur Kennzeichnung großer oder mehrerer kleiner Teile
  • Maximale Teilegröße 545 x 655 x 300 mm (B x T x H)
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Bis zu 530 x 180 mm großes Beschriftungsfeld
  • Automatische X- und Z-Achse
  • Mit großer Lochplatte
  • Datenanbindungen an bestehende Systeme möglich
  • Prüfsysteme für Codes verfügbar 
  • Diverses Zubehör (z. B. Rotationsachsen) erhältlich

Der 20 Watt Faserlaser Mega-Light F20 ist einer der schnellsten Beschriftungslaser der Mega-Light Serie. Er ist damit vor allem zur Kennzeichnung großer Stückzahlen geeignet.  Im Beschriftungsbereich von 140 x 140 mm sind Ihren Kennzeichnungswünschen keine Grenzen gesetzt, egal ob Sie auf Ihren Teilen Codes, fortlaufende Nummern oder Logos anbringen möchten. Neben dem großen Beschriftungsfeld und der 20 Watt Faserlaserquelle sind im Lieferumfang außerdem eine große Lochplatte, ein embedded PC, eine intuitive Markiersoftware und eine Schutzkabine der Laserschutzklasse 1 enthalten. Bei allen Mega-Light Lasern ist außerdem ein Fokussier- und Positionierlaser integriert.

 

 

Zur Beschriftung sehr großer Teile, kann die 20 Watt Faserlaserquelle optional in die große Schutzkabine der Mega-Light Plus Serie verbaut werden. Das Beschriftungsfeld kann hierdurch auf eine Beschriftungsfläche von bis zu 530 x 180 mm vergrößert werden. So können wahlweise große oder viele kleine Teile in einem Arbeitsgang beschriftet werden. Durch diverses Zubehör, wie z. B. Rotationsachsen und Typenschildzufuhren, lässt sich der Faserlaser F20 außerdem ganz einfach an Ihre spezielle Beschriftungsanwendung anpassen. Mit spezieller Software kann der Beschriftungslaser F20 außerdem an bestehende Datenbanken (z. B. Majesty, SAP...) angebunden werden. Außerdem sind Softwarelösungen zur Unique Device Identification (UDI) erhältlich.


Beschriftungslaser Optionen und Zubehör

 

Umfangreiches Zubehör und zahlreiche Optionen für vielseitige Beschriftungsanwendungen erweitern das Schilling Beschriftungslaser Portfolio. Erhältlich sind z. B. Absauganlagen, Rotationsachsen, Prüfsysteme, Datenanbindungen, sowie Achsen und Handlingsysteme:

 

 


Ob Ihre Teile mit Schilling Beschriftungslasern beschriftet werden können, testen wir gerne kostenlos für Sie aus. Schicken Sie uns einfach Ihre Teile für unverbindliche Testbeschriftungen zu.

 

Außerdem ist es möglich bei uns ein Leihgerät zum Testen anzufordern. 
Somit können Sie sich in Ruhe selbst von der Qualität und der einfachen Bedienung der Schilling Beschriftungslaser überzeugen. Gerne schicken wir Ihnen ein Angebot über ein Leihgerät zu.


Beschriftungslaser Mega-Light F20 / F20+ Kontaktformular